Nächste Termine

Sonntag, 29. Mai 2016
10:00 Uhr
Messa brevé Ch. Gounod
Pfarrkirche St. Zeno Naturns

Sonntag 29. Mai 2016
20:00 Uhr
Kirchenkonzert: Musik zum Festtag
mit Kreativ Ensemble

Pfarrkirche St. Zeno Naturns

Kirchenkonzert: "Musik zum Festtag"
Samstag, den 14. Mai 2016 um 05:57 Uhr

Kirchenkonzert am Sonntag den 29. Mai 2016 mit

dem Streichquartett „Kreativ-Ensemble“ und dem Kirchenchor von Naturns in der Pfarrkirche St. Zeno von Naturns - 20.00 Uhr

Musik zum Festtag – so lautet der Titel des Kirchenkonzerts des Streichquartetts Kreativ-Ensemble unter der Leitung von Sonia Domuscieva und des Kirchenchors St. Zeno Naturns unter der Leitung von Josef Pircher.
Das Programm umfasst:
„L‘ingresso in Vaticano“ von Stelvio Cipriani (*1937), die Kirchensonate in D-Dur KV 69 von Wolfgang A. Mozart (1756-1791), sowie Auszüge aus dem Requiem und von Joseph Haydn (1732-1809) Auszüge aus der „Kleinen Orgelsolomesse“ – Missa brevis in B-Dur, sowie aus den „Sieben letzten Worten unseres Erlösers am Kreuze.“ Durch den Abend führt Eberhard Daum.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

 

Weiterlesen...
 
Chorausflug zum Gardasee 22.05.2016
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Montag, den 23. Mai 2016 um 06:05 Uhr

 

Sängerausflug zum Gardasee


Am Dreifaltigkeitssonntag war es wieder soweit. Der traditionelle Ausflug des Kirchenchors Naturns stand auf dem Programm. Das Organisationsteam rund um Chorleiter Josef Pircher hat sich reichlich Gedanken gemacht, um die schönsten Plätze für den Chor ausfindig zu machen. Um 7:30 Uhr ging die Fahrt los. Erster Stopp war Landeshauptstadt der Nachbarprovinz Trient mit ihrem imposanten Dom, welcher bei einem Besuch erkundet werden konnte. Über das bezaubernde Sarcatal, die Seen Massenza/Toblino und Arco erreichten wir pünktlich zum Mittagessen Tenno. Tenno ist ein kleines mittelalterliches Dorf, welches hoch oben über dem Gardasee thront und vor allem wegen seiner historischen Bedeutung bekannt ist. Unterhalb von Tenno befindet sich die Grotta Cascata di Varone, unser Ziel am Nachmittag. Diese erreichten wir durch einen schön angelegten botanischen Garten über einen kurzen Fußmarsch. Hier schießt das Wasser aus 100 m Höhe, senkrecht in die Tiefe und hat im Laufe von 20.000 Jahre eine imposante Grotte in den Stein gegraben. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Riva del Garda - Zeit um das Seepanorama zu genießen und einen Bummel in der romantischen Stadt am See zu machen. Der Gardasee und seine vielen kleinen Dörfer sind immer eine Reise wert und auch von diesem Ausflug nehmen die Sängerinnen und Sänger viele schöne Erinnerungen mit. Ein wirklich gelungener Abschluss eines arbeitsreichen Chorjahres.

 

Weiterlesen...
 
Taizé Andacht mit SKJ und Jugendfirmung
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Sonntag, den 10. April 2016 um 14:09 Uhr

Taizègebet mit viel Gesang und Musik

Organisiert von der Arbeitsgruppe Judgendfirmung und in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst Naturns und Südtirols Katholischer Jugend fand am 9. April in der Jurte am Pfarrheim in Naturns eine Taizègebet statt, das von Jugendlichen aus der Seelsorgeeinheit Naturns sehr gut besucht war. Unter dem Motto „Eure Seele in der die Liebe wohnt“ wurden eine Stunde lang ausgewählte Text vorgetragen, Gebete gesprochen und Taizèlieder gesungen. Zu dieser religiösen Feier hatte Pastoralassistent Thomas Weithaler diesmal auch die Sänger des Kirchenchors St. Zeno eingeladen, die begleitet von Flöte, Geige und Gitarre für einen würdigen musikalischen Rahmen sorgten. An diesem Abend konnten alle wieder einmal erleben wie sehr die meditativen Taizègesänge die Menschen von heute, ob jung oder alt, anzusprechen vermögen.
Zu spüren war auch, wie Texte in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Italienisch, Englisch, Latein, etc.) das Gefühl einer Gemeinschaft ohne Barrieren vermitteln kann. Mit dem Lied „Jesus Christ bread of life…“ in das alle mit Begeisterung einstimmten klang der Abend aus.


Josef Pircher

Weiterlesen...
 
Jahreshauptversammlung: Neuwahl Vorstand und Ernennung Ehrenmitglied
Geschrieben von: Margit Platzgummer   
Dienstag, den 01. März 2016 um 08:01 Uhr

Der neu gewählte Vorstand im Kirchenchor St. Zeno Naturns:

Waltraud Stecher (Chronistin), BM Andreas Heidegger (Beirat), Astrid Abler (Kassierin), Marialuise Kofler (Berätin), Margit Thaler (Beirätin), Margarete Weiss (Obfrau), Mathilde Zöschg (Obfrau Stellvertreterin), Josef Pircher (Chorleiter), Hildegard Saurer (Archivarin), Humbert Magitteri (Schriftführer)

Ende Februar 2016 traf sich der Kirchenchor St. Zeno Naturns zur traditionellen Jahreshauptversammlung. Chorleiter Josef Pircher und Obfrau Karoline Kuppelwieser konnten dabei nicht nur zahlreiche Ehrengäste begrüßen, sondern auch den langjährigen Organisten Erich Gritsch. Dieser hatte 7 Jahrzehnte lang verlässlich und pflichtbewusst den Dienst an der Orgel ausgeübt und erhielt dafür die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Sichtlich erfreut nahm Erich Gritsch die Ehrenurkunde an und spannte in seinen Dankesworten den Bogen der Erinnerung weit zurück bis zu seinem Großvater, der in ihm die Liebe zur Königin der Instrumente geweckt hatte.

Weiterlesen...
 
Südt. Chorverband Bezirk Burggrafenamt/Vinschgau
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Dienstag, den 26. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Am 23. Jänner 2016 hielt der Bezirk Burggrafenamt/Vinschgau im Südtiroler Chorverband seine Jahreshauptversammlung in Naturns ab. Der Tradition entsprechend ist der Chor des jeweiligen Ortes der Gastgeber für die vielen Chorleiter und Obleute die zur Versammlung kommen. So war es diesmal Aufgabe des Kirchenchores Naturns die organisatorischen Vorbereitungen im Bürger – und Rathaus zu treffen und für einen Imbiss zu sorgen. Chorleiter Josef Pircher hatte passende Lieder ausgesucht und so erklangen unter anderem auch eine festliche Intrada aus dem 17. Jahrhundert, ein schwungvolles Weinlied sowie „Air“, ein vom Frauenchor vorgetragenes Lied von G. F. Händel. Für ihre Darbietungen erhielten die Sänger und Sängerinnen auch von Bundesobmann Erich Deltedesco Lob und Anerkennung. Bürgermeister Andras Heidegger überbrachte als Hausherr die Grußworte der Gemeinde und brachte seine Freude über die Gastgeberrolle zum Ausdruck. Im Laufe der Versammlung wurden der neue Bezirksobmann, Karl Werner aus Riffian, und der neue Be-zirkschorleiter, Josef Sagmeister aus Meran, per Akklamation gewählt. Der offizielle Teil des Abends endete mit einem gemeinsam gesungenen Lied. Anschließend konnten sich die Anwesenden am Suppen- und Kuchenbuffet stärken und mit einem gemütlichen Beisammensitzen klang die Versammlung aus.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information