Nächste Termine

Mittwoch, 31. August 2016
20:00 Uhr
1. Probe nach der Sommerpause
Probelokal

Sonntag 4. September 2016
10:00 Uhr
Kirchtig in Naturns - Pfarrfest
Pfarrkirche St. Zeno Naturns

Patroziniumsfeier St. Karpophorus Tarsch
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Montag, den 22. August 2016 um 09:55 Uhr

Patrozinium in Tarsch

Die St. Karpophorus- Kirche in Tarsch - ein vorbildlich restauriertes Kleinod- ist die einzige in Südtirol und weit darüber hinaus, die diesem römischen Märtyrer geweiht ist. Vor 800 Jahren wurde sie dem Deutschen Orden geschenkt und so war es auch in diesem Jahr wieder Alt- Prior Peter Lantschner OT aus Lana, der dort am 18. August einen feierlichen Festgottesdienst zum Patrozinium zelebrierte. In seiner Predigt erinnerte er an den Hl. Karpophorus als Beispiel eines gelebten Glaubens auch in schweren Zeiten und ermutigte zum aktiven Christsein. Alt- Prior Lantschner hatte auch den Kirchenchor von Naturns eingeladen und dieser gestaltete die Eucharistiefeier in festlicher Weise mit. Chorleiter Josef Pircher hatte die „Kirchberger Messe“ von Lorenz Maierhofer gewählt und Musiker begleiteten den Chor mit Violinen und Gitarre. Viele der zahlreichen Gottesdienstbesucher, darunter auch Familiaren des Ordens, lobten die Singgemeinschaft für ihren klangvollen Beitrag zum Patrozinium. Nach dem Festgottesdienst begaben sich viele der Anwesenden zu einem Umtrunk in das Vereinshaus von Tarsch.

Weiterlesen...
 
Messgestaltung St. Annaheim Lana
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Freitag, den 29. Juli 2016 um 08:07 Uhr

Feierliche Gottesdienstgestaltung zur Patroziniumsfeier im St. Annaheim in Lana

Am 26. Juli 20016 folgte der Kirchenchor Naturns der Einladung des Altpriors P. Peter Lantschner OT die Patroziniumsfeier im Pflegeheim St. Anna in Lana musikalisch zu umrahmen.
Zu diesem besonderen Anlass fanden sich die Sängerinnen und Sänger im Hof des Annaheims ein. Unter der Leitung von Josef Pircher und begleitet von Elmar Schwienbacher (Geige) und Anna Weithaler (Gitarre) wurde der Gottesdienst feierlich mitgestaltet. Die Patroziniumsfeier fand auch dieses Jahr bei schönstem Wetter im Innenhof statt und war von einer großen Zahl von Heimbewohnern und deren Angehörigen besucht.
Anschließend war die Chorgemeinschaft Gast des Deutschen Ordens und ließ es sich nicht nehmen, weitere Stücke zum Besten zu geben. So lauschten die Besucher altbekannten Klängen und erfreuten sich z.B. am Hasbacher Jodler.

Weiterlesen...
 
Kirchenkonzert "Musik zum Festtag" 29.05.2016
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Mittwoch, den 01. Juni 2016 um 08:01 Uhr

„Musik zum Festtag“
Kirchenkonzert mit dem Kreativ Ensemble und dem Kirchenchor von Naturns

Am Sonntag, den 29. Mai 2016 fand um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche von Naturns das Konzert mit dem Titel „Musik zum Festtag“ statt. Die Einführung und Moderation gestaltete Eberhard Daum. Der Abend begann mit einer Hommage an Papst Franziskus: „L’ingresso in Vaticano“ von Stelvio Cipriani (*1937). Das Streichquartett „Kreativ-Ensemble“ unter der Leitung von Sonia Domuscieva (Violine) und den Musikern Franco Turra (Violine), Giuseppe Miglioli (Viola) und Fernando Sator (Violoncello) spielte anschließend Werke von Wolfgang A. Mozart (1756-1791), und Joseph Haydn (1732-1809). Nach den Stücken für Streichquartett füllte sich der Altarraum der Pfarrkiche von Naturns mit den Mitgliedern des Kirchenchors St.Zeno. Unter der Leitung von Josef Pircher und der Begleitung (Continuo) von Christina della Mea bot nun der Chor zusammen mit dem Kreativ-Ensemble Auszüge aus der bekannten „Kleinen Orgelsolomesse (Missa brevis in B-Dur) von Joseph Haydn dar. Ein gelungenes, musikalisch hochwertiges Konzert mit einem kleinen, aber feinem Publikum.

 
Kirchenkonzert: "Musik zum Festtag"
Samstag, den 14. Mai 2016 um 05:57 Uhr

Ankündigung: Kirchenkonzert am Sonntag den 29. Mai 2016

 

 
Chorausflug zum Gardasee 22.05.2016
Geschrieben von: Maggy Weiss   
Montag, den 23. Mai 2016 um 06:05 Uhr

 

Sängerausflug zum Gardasee


Am Dreifaltigkeitssonntag war es wieder soweit. Der traditionelle Ausflug des Kirchenchors Naturns stand auf dem Programm. Das Organisationsteam rund um Chorleiter Josef Pircher hat sich reichlich Gedanken gemacht, um die schönsten Plätze für den Chor ausfindig zu machen. Um 7:30 Uhr ging die Fahrt los. Erster Stopp war Landeshauptstadt der Nachbarprovinz Trient mit ihrem imposanten Dom, welcher bei einem Besuch erkundet werden konnte. Über das bezaubernde Sarcatal, die Seen Massenza/Toblino und Arco erreichten wir pünktlich zum Mittagessen Tenno. Tenno ist ein kleines mittelalterliches Dorf, welches hoch oben über dem Gardasee thront und vor allem wegen seiner historischen Bedeutung bekannt ist. Unterhalb von Tenno befindet sich die Grotta Cascata di Varone, unser Ziel am Nachmittag. Diese erreichten wir durch einen schön angelegten botanischen Garten über einen kurzen Fußmarsch. Hier schießt das Wasser aus 100 m Höhe, senkrecht in die Tiefe und hat im Laufe von 20.000 Jahre eine imposante Grotte in den Stein gegraben. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Riva del Garda - Zeit um das Seepanorama zu genießen und einen Bummel in der romantischen Stadt am See zu machen. Der Gardasee und seine vielen kleinen Dörfer sind immer eine Reise wert und auch von diesem Ausflug nehmen die Sängerinnen und Sänger viele schöne Erinnerungen mit. Ein wirklich gelungener Abschluss eines arbeitsreichen Chorjahres.

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Fuer naehere Informationen klicken Sie bitte hier.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information